Verunreinigungen durch Hundekot auf öffentlichen Wegen und Plätzen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Hundefreunde,

aus aktuellem Anlass müssen wir hiermit leider zum wiederholten Male alle Hundebesitzer auf ihre Reinigungspflicht gemäß § 15 Hessisches Straßengesetz hinweisen.

Hiernach haben diejenigen Personen, die öffentliche Straßen und Anlagen durch Tiere, insbesondere durch Hunde, verunreinigen lassen, die Verschmutzung ohne Aufforderung unverzüglich zu beseitigen. Zuwiderhandlungen können mit Geldbußen geahndet werden.

In den vergangenen Wochen haben wiederholt Hundebesitzer ihre Vierbeiner im Friedhofsweg in Oberwalgern ihr Geschäft verrichten lassen, ohne sich um die Beseitigung zu kümmern. Es kann nicht so hingenommen werden, dass die Nutzer des Weges kaum wissen, wie sie diesen passieren sollen, ohne sich die Schuhe mit den Hinterlassenschaften zu verunreinigen.

Wir appellieren hiermit, im Sinne aller, an das Pflichtbewußtsein der Hundebesitzer, so etwas in Zukunft zu vermeiden bzw. umgehend zu beseitigen. Sachdienliche Hinweise bitte an Frau Becker (Tel.: 0 64 26 / 92 83 14) oder Herrn Siebert (Tel.: 0 64 26 / 92 83 15).

Ordnungsamt
der Gemeinde Fronhausen

 

 

Print Friendly, PDF & Email