Neue Informationen zur Baustelle Bergstraße

Print Friendly

Parken in der Straße „Stollberg“

Mit Beginn der Baumaßnahme in der Bergstraße hatten wir Sie über die diversen Einschränkungen informiert. Unter anderem wurde bekannt gegeben, dass für die Dauer der Baumaßnahme in der Straße „Stollberg“ ein beidseitiges absolutes Haltverbot angeordnet wird, um einen möglichst ungehinderten Verkehrsfluss in diesem Bereich zu ermöglichen.

Nach erneuter Prüfung der Verkehrssituation in diesem Bereich konnte nun das Haltverbot soweit eingeschränkt werden, dass auf der bergab führenden Straßenseite oberhalb der Hausnummer 31 wieder am Straßenrand geparkt werden darf. Auf der gegenüber liegenden Straßenseite und vor den Häusern Stollberg 29 und 31 gilt weiterhin absolutes Haltverbot. Wir bitten dringend um Beachtung und Einhaltung dieser Regelung!

Bei Fragen zu Einzelheiten oder zum vorgesehenen Bauzeitenplan stehen Ihnen die Mitarbeiter des Bauamtes sowie des Ordnungsamtes selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

 

Diese Beiträge könnten Sie vielleicht auch interessieren: