Meinungen zum ehrenamtlichen Engagement im Landkreis sind gefragt

Print Friendly, PDF & Email

Wie sieht das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Marburg-Biedenkopf aus und wie kann es bestmöglich unterstützt werden? Zu diesen und weiteren Fragen können sich Interessierte in der Zeit vom 10. bis 31. März 2017 an einer Online-Umfrage des Fachdienstes Ehrenamtsförderung des Kreises unter www.mein-marburg-biedenkopf.de beteiligen.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte freiwilliges Engagement weiter nachhaltig unterstützen und gemeinsam mit allen Beteiligten gute Rahmenbedingungen für das Ehrenamt schaffen. Eine Reihe von Maßnahmen rund um die Förderung des Ehrenamtes hat der Kreis bereits auf den Weg gebracht. Wichtige Impulse kamen dabei immer wieder von den Ehrenamtlichen selbst, zum Beispiel auf den regelmäßig stattfindenden Austauschtreffen.

„Die Online-Umfrage soll weitere wertvolle Hinweise liefern, wie bestehende Angebote und Leistungen zur Ehrenamtsförderung wahrgenommen werden und welche Unterstützung die Ehrenamtlichen darüber hinaus benötigen“, erläutert Landrätin Kirsten Fründt.

Für weitere Informationen steht der Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer 06421 405-1212 oder der E-Mail-Adresse ed.fp1516390237okned1516390237eib-g1516390237rubra1516390237m@gnu1516390237gilie1516390237tebre1516390237greub1516390237 gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Bei Fragen rund um das Ehrenamt können sich Ratsuchende an die Servicestelle für Vereine und ehrenamtlich Engagierte wenden. Susanne Batz ist erreichbar unter der Telefonnummer 06421 405-1789 oder der E-Mail-Adresse ed.fp1516390237okned1516390237eib-g1516390237rubra1516390237m@szt1516390237ab1516390237. Informationen zum Ehrenamt sind auch online unter www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de zu finden.