Landkreis und Freiwilligenagentur laden zur Ehrenamtskonferenz ein

Print Friendly, PDF & Email

Wertschätzung des Ehrenamts steht im Fokus

 

Zur Ehrenamtskonferenz 2017 laden der Landkreis und die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf für Montag, 11. September 2017, ins Landratsamt nach Marburg ein. Beginn ist um 18:30 Uhr.

 

Die Konferenz findet im Tagungszentrum (Sitzungssaal) des Landratsamtes in Marburg-Cappel (Im Lichtenholz 60) statt und richtet sich an alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger, an Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und gemeinnützigen Organisation, an Fachkräfte aus der Verwaltung und an politisch Verantwortliche.

 

Auf dem Programm stehen unter anderem ein interaktives Bildtheater zum Thema „Anerkennung und Wertschätzung“ mit dem Moderator und Theaterpädagogen Dominik Werner sowie die Vorstellung der Ergebnisse aus den verschiedenen Dialog- und Beteiligungsformaten des Kreises zum Thema Ehrenamt. Daneben wird es, auch bei einem kleinen Imbiss im Anschluss, ausreichend Raum und Zeit für Gespräche und gemeinsamen Austausch geben.

 

„Uns ist sehr daran gelegen, die ehrenamtlich engagierten Menschen aktiv miteinzubeziehen. Die vergangenen Monate haben wir deshalb intensiv genutzt, um auf verschiedenen Wegen Meinungen und Ideen zur besseren Unterstützung des Ehrenamtes zu sammeln. Auf der Ehrenamtskonferenz möchten wir nun die Ergebnisse und Schritte vorstellen, die sich aus dem Dialog ableiten“, erklärt Landrätin Kirsten Fründt.

 

Bereits im März hatten Interessierte die Möglichkeit, sich an einer Online-Umfrage zum ehrenamtlichen Engagement im Landkreis zu beteiligen. Im Juni folgten zwei Ehrenamtsdialoge in Niederwetter und Fronhausen, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit hatten, sich zu den Schwerpunktthemen aus der Online-Umfrage auszutauschen. Im Anschluss konnten diese Themen zwei Wochen lang online über die Beteiligungsplattform des Landkreises weiter kommentiert werden.

 

Auf der Ehrenamtskonferenz ist neben der Vorstellung der Ergebnisse viel Raum für Diskussion und aktive Beteiligung geplant. Ein besonderes Augenmerk soll auf dem Thema Anerkennung und Wertschätzung liegen, weil es den Rückmeldungen der Engagierten zufolge eine zentrale Rolle für ihre ehrenamtliche Tätigkeit spielt.

 

Zur besseren Vorbereitung bitten die Veranstalter um Anmeldung zur Ehrenamtskonferenz bei der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf, Telefon: 06421 270516 oder per E-Mail: ed.gr1508324738ubram1508324738-rutn1508324738egane1508324738gilli1508324738wierf1508324738@ofni1508324738.

 

Ausführliche Informationen zum Programm gibt es auf der Internetseite www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de.