Beteiligungen der Gemeinde Fronhausen an Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts

Print Friendly, PDF & Email

Unterrichtung und Offenlegung gemäß § 123a Hessische Gemeindeordnung (HGO)

Die Gemeinde Fronhausen hat zur Information der Gemeindevertretung und der Öffentlichkeit jährlich einen Bericht über die Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts zu erstellen, an denen sie mit mindestens 20 Prozent unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist (§ 123a Hessische Gemeindeordnung).

„Die Gemeinde Fronhausen verfügt über keine Beteiligungen im Sinne des § 123a Abs. 1 HGO. Ein Beteiligungsbericht nach § 123a Abs. 2 HGO ist daher nicht zu erstellen.“

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Fronhausen
gez. Claudia Schnabel,
Bürgermeisterin