Amtliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachung über die Anmeldung der Schulanfänger in den Grundschulen des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Gemäß § 58 Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes (HSchG) in der Fassung vom 30.07.2017 (GVBI. S. 150), beginnt für alle Kinder, die bis einschließlich 1. Juli 2019 geboren sind und damit bis zum 30.06.2019 das 6. Lebensjahr vollenden, am 01.08.2019 die Schulpflicht. Unterrichtsbeginn ist Montag, der 12.08.2019. Diese und bisher vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder sollen...

Fälligkeit von Steuern und Abgaben im 1. Quartal 2018

Hiermit wird bekanntgegeben, dass am 15. Februar 2018 folgende Gemeindesteuern fällig sind: 1. Grundsteuer 2. Gewerbesteuer Um den Zahlungstermin nicht zu versäumen, besteht die Möglichkeit am Einzugsverfahren der Gemeinde Fronhausen teilzunehmen. Hierzu übersenden wir Ihnen auf Wunsch gerne eine Lastschriftmandat oder Sie finden im Downloadbereich der Internetseite (www.fronhausen.de) einen Vordruck zum Herunterladen. Für Fragen stehen...

Flurbereinigungsverfahren Fronhausen-Sichertshausen, Schlussfeststellung

Amt für Bodenmanagement Marburg – Flurbereinigungsbehörde – Robert-Koch-Straße 17 35037 Marburg   Az.: 2 – F 982 Verf.A. Schlussfeststellung Das Flurbereinigungsverfahren Fronhausen-Sichertshausen – F 982 –, Landkreis Marburg-Biedenkopf, wird nach § 149 (1) Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546) in der jeweils geltenden Fassung mit der Feststellung abgeschlossen, dass die Ausführung nach dem...

Flurbereinigungsverfahren Fronhausen-Bellnhausen, Schlussfeststellung

Amt für Bodenmanagement Marburg – Flurbereinigungsbehörde – Robert-Koch-Straße 17 35037 Marburg   Az.: 2 – F 981 Verf.A.   Schlussfeststellung   Das Flurbereinigungsverfahren Fronhausen-Bellnhausen – F 981 –, Landkreis Marburg-Biedenkopf, wird nach § 149 (1) Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546) in der jeweils geltenden Fassung mit der Feststellung abgeschlossen, dass die Ausführung nach...

Beteiligungen der Gemeinde Fronhausen an Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts

Unterrichtung und Offenlegung gemäß § 123a Hessische Gemeindeordnung (HGO) Die Gemeinde Fronhausen hat zur Information der Gemeindevertretung und der Öffentlichkeit jährlich einen Bericht über die Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts zu erstellen, an denen sie mit mindestens 20 Prozent unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist (§ 123a Hessische Gemeindeordnung). „Die Gemeinde Fronhausen verfügt über keine...

Genehmigung der 1. Nachtragshaushaltssatzung 2017 der Gemeinde Fronhausen

Genehmigung der Aufsichtsbehörde Die nach §§ 102 Abs. 4, 103 Abs. 2 und 105 Abs. 2 HGO erforderlichen Genehmigungen der Aufsichtsbehörde zu den Festsetzungen in den §§ 2 und 3 der 1. Nachtragshaushaltssatzung sind erteilt. Sie haben folgenden Wortlaut: Genehmigung A) Gemäß § 103 Absatz 2 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) genehmige ich von den in...

1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Fronhausen für das Haushaltsjahr 2017

Aufgrund des § 98 der Hessischen Gemeindeordung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBI. I S. 142 ff.), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22.04.2015 (GVBI. 2015 S. 188), hat die Gemeindevertretung am 28.09.2017 folgende Nachtragssatzung beschlossen: § 1 Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden § 2 Der Gesamtbetrag der Kredite, deren Aufnahme zur Finanzierung von...

Satzung über die Erhebung von Tierseuchenkassenbeiträgen 2018

sowie über die Vorauszahlung für Kostenanteile zur Beseitigung von Falltieren für das Wirtschaftsjahr 2018 Aufgrund des § 5 Abs. 2, 4, 5 und 6 und des § 12 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Tiergesundheitsgesetz (HAGTierGesG) sowie des § 8 Abs. 3 und 4 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Tierische Nebenprodukte-Beteiligungsgesetz (HAGTierNebG), jeweils in der Fassung vom 14....

Abräumen von Grabstätten

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen weist aus aktuellem Anlass daraufhin, dass Grabstätten auf den Friedhöfen der Gemeinde Fronhausen nur durch die Gemeinde bzw. deren Beauftragte abgeräumt werden dürfen. Eine Selbstabräumung bzw. Abräumung durch beauftragte Firmen ist nicht zulässig. In §38 der Friedhofsordnung der Gemeinde Fronhausen ist die Abräumung von Grabstätten klar geregelt: (1) Grabmale, Grabeinfassungen...
Print Friendly, PDF & Email
Go Top
Schriftgröße festlegen
Kontrast